APICONNECT – ABAP Funktionsbausteine

Kernkomponenten von APICONNECT

Die APICONNECT Funktionsbausteine sind die Kernkomponenten unserer Schnittstellenlösung APICONNECT und dem Datenpflege-Cockpit APICON Data Master. Unsere Funktionsbausteine werden in der Programmiersprache ABAP entwickelt.

Die APICONNECT Funktionsbausteine sind für SAP ECC 6.0 und SAP S/4HANA verfügbar und werden im Rahmen der Softwarewartung gepflegt und weiterentwickelt. Sie erhalten die Funktionsbausteine als SAP Add-On Auslieferungspaket im reservierten Namensbereich /APICON/.

Durch die regelmäßige Zertifizierung durch SAP u.a. mit Code Reviews und Funktionstests und die Softwarewartung bieten sie die erforderliche Betriebssicherheit und Corporate Compliance für anspruchsvolle Anwendungen.

APICONNECT Grundmodul

Das APICONNECT SAP Grundmodul ist der remotefähige Funktionsbaustein zum Empfangen (Import) und Senden (Export) von XML-Daten. Das Grundmodul dient damit als Ein- und Ausgang für alle Daten, die über APICONNECT mit SAP ausgetauscht werden. Dies erfolgt über SAP Remote Function Call (RFC) und die Auszeichnungssprache XML. Das Grundmodul interpretiert eingehende XML-Strukturen (XML-Parser) und übergibt die enthaltenen Daten dem jeweils im XML angegebenen APICONNECT-Funktionsbaustein. Mit den Daten des aufgerufenen Bausteins erzeugt das APICONNECT Grundmodul eine XML-Struktur zur Rückgabe an das externe System (XML-Generator). Der aufgerufene APICONNECT Funktionsbaustein muss daher nicht RFC-fähig sein.

Dieser Prozess kann synchron und asynchron ausgeführt werden. Bei synchroner Verarbeitung liefert das Grundmodul die SAP-Daten sofort zurück. Bei asynchroner Verarbeitung wird eine ID zurückgegeben, unter der die SAP-Antwort später gelesen werden kann.

Das Grundmodul kann parametergesteuert alle Daten eines Datenobjektes, oder nur die im Import-XML angegebenen Felder liefern. Damit kann die übertragene Datenmenge reduziert und die Performance verbessert werden. Weiterhin kann über das APICONNECT SAP Grundmodul ein Verbindungstest zum SAP-System ausgeführt werden.

Das APICONNECT SAP Grundmodul kann auch von SAP NetWeaver PI zum Empfangen und Senden eines XML-String vom und zum RFC-Adapter der PI (synchron oder asynchron) verwendet werden. Somit ist eine Umstellung der Kommunikation vom APICON RFC-Konnektor APICONNECT/X auf SAP NetWeaver PI leicht möglich.

Über das Grundmodul wird ebenfalls der zentrale SAP Enterprise Service bei einer Kommunikation über Webservice zur Verügung gestellt.

APICONNECT Funktionsbausteine

Die APICONNECT Funktionsbausteine sind Basis der APICON-Architektur und enthalten das wesentliche Know-How zur Realisierung stabiler und hochfunktionaler Schnittstellenlösungen. Sie bieten eine Reihe von Vorteilen gegenüber den Bordmitteln von SAP oder Individualentwicklungen.

  • Funktionen für das Suchen, Lesen und Pflegen (Anlegen/Ändern) pro Datenobjekt
  • Funktionen für die Replikation von im SAP geänderten Daten
  • Standardisiertes und stabiles Interface für die Funktionen eines Datenobjektes
  • Schalung und Parametrierung von BAPIs über das Funktionsinterface
  • Standardisierte und aussagefähige Meldungen im Erfolgs- und Fehlerfall
  • Änderungsstamm
  • Arbeitsplan
  • Arbeitsplatz
  • Auftragsstückliste
  • Bestand
  • Bestellanforderung
  • Bestellung
  • Bonusabsprache
  • Businesspartner
  • Debitor (Kunde)
  • Dokument
  • Dokumentenstückliste
  • Eingangsrechnung
  • Einkaufsinfosatz
  • Einzelkalkulation
  • Equipment
  • Fakturaplan
  • Fertigungsauftrag
  • Fertigungshilfsmittel
  • Fertigungsversion
  • Innenauftrag
  • Kalkulation
  • Klassifizierung
  • Konditionen
  • Konfiguration
  • Konfigurationsprofil
  • Kostenart
  • Kostenstelle
  • Kreditor (Lieferant)
  • Kundenauftragsstückliste
  • Leistungsart
  • Lieferbedingungen
  • Lieferschein
  • Material
  • Materialreservierung
  • Materialstückliste
  • Merkmal
  • Musterkalkulation
  • Nachrichten
  • Netzplan
  • Orderbuch
  • Personalstamm
  • Planauftrag
  • Primärkosten
  • Projekt
  • Projektstückliste
  • Prüflos
  • PSP-Element
  • Qualitätsmeldung
  • Revisionsstand
  • Rezept
  • Sachkontenstamm
  • Serialnummer
  • Technischer Platz
  • Umrechungskurs
  • Versandbedingungen
  • Vertriebsbeleg (Angebot und Auftrag)
  • Vertriebstexte
  • Verwendungsentscheid
  • Zahlungsbedingungen

Funktionsliste

Eine Funktionsliste erhalten Sie gern über das Kontaktformular. Wir beraten Sie gerne über Funktionalität und Details.