Die komplette Lösung für Ihr effizientes SAP Stammdatenmanagement

APICON Data Master

APICON Data Master ist eine zertifizierte, vollständig in SAP integrierte Lösung für das Master Data Management. Mit dem Data Master lassen sich Materialstämme, Stücklisten, Arbeitspläne, Einkaufsinfosätze und viele andere Datenobjekte effizient anlegen, ändern und analysieren.

In der Kombination von Data Master Anwendungen und Datenobjekten lassen sich viele Anwendungsfälle (Use Cases) realisieren. Der Data Master bringt im Standard bereits allgemeingültige Use Cases mit, die im Kundenprojekt durch die unternehmensspezifischen Anwendungsfälle ergänzt werden.

Dieser modulare Aufbau erlaubt eine schrittweise Implementierung von Funktionen. Damit ist die Lösung nach der Installation sehr schnell produktiv nutzbar und kann jederzeit um Funktionen für neue Anforderungen erweitert werden.

Data Master kann folgende Datenobjekte im SAP anlegen und ändern:
  • Materialstamm
  • Stücklisten
  • Arbeitspläne und Rezepte
  • Einkaufsinfosätze, Preise und Konditionen
  • Klassifizierung
  • Business Partner (Kunden, Lieferanten)
  • Dokumente
  • und viele weitere Datenobjekte

Weitere Vorteile:

  • Gleichzeitige Bearbeitung mehrerer Datenobjekte
  • Alle SAP Prüfungen wirksam
  • Protokollierung aller Änderungen
  • Kontextbezogene Dokumentation und Hilfe
  • Optional Absprung in SAP Transaktion
  • Datenanreicherung ohne Verbuchung möglich (“Zwischenspeichern”)
  • Erprobtes Vorgehensmodell zur Implementierung
Data Master Übersicht

Data Master Anwendungen

Das Cockpit bildet den Rahmen für alle Anwendungen im Data Master. Es ermöglicht den modularen Aufbau von Data Master Lösungen durch die individuelle Kombination der benötigten Anwendungen und Datenobjekte.

Im Cockpit werden die projektspezifischen Systemeinstellungen vorgenommen, Projekte, Benutzer und Rollen verwaltet. Alle anwendungsübergreifenden Funktionen und Editoren sind hier angesiedelt.

Optional können eine MS Excel-Integration und Schnittstellen zu externen Systemen integriert werden

Die Datenanalyse liefert aussagefähige Diagramme zu Ihren Daten. Sie erkennen sofort Handlungsbedarfe, per Mausklick gelangen Sie direkt in die dargestellten Datenobjekte. Von dort ist eine direkte Bearbeitung möglich.

Die Daten können mit Regeln und Formeln überprüft werden. Dabei sind die Ergebnisse zu Kennzahlen verdichtbar. Analysen können automatisiert periodisch ausgeführt und der Verlauf über der Zeitachse dargestellt werden.

Das integrierte Aufgabenmanagement steuert Anlage- und Pflegeprozesse  datenobjektübergreifend ohne aufwändigen Workflow.

Das  Aufgabenmanagement erkennt offene Aufgaben an Hand der Datenkonstellation. Außerdem können sich wiederholende Abläufe aus Vorlagen erzeugt und Aufgaben auch individuell angelegt werden. Dabei sind die verantwortlichen Organisationseinheiten und Benutzer frei definierbar.

Entsprechende Arbeitsvorräte einhalten die Aufgaben, gebündelt nach Paketen und sortiert nach Datum und Priorität. Ein Ampelsystem ermöglicht ein einfaches Monitoring des Bearbeitungsfortschritts. Bei Abweichungen greift eine Eskalation, Umplanungen sind flexibel möglich.

Die Bearbeitung erfolgt direkt aus dem Aufgabenmanangement, entweder mit dem intelligenten Editor, als Massenänderung oder auch im SAP Standard.

Der intelligente Editor vereinfacht mit kundenspezifischen, auf das Notwendige reduzierten Masken die interaktive Datenpflege. Feldprüfungen und Wertzuweisungen mit Formeln und Regeln sowie vielen Komfortfunktionen unterstützen den Anwender.

Eine Baumdarstellung der Datenobjekte ermöglicht Drag & Drop, vordefinierte Aktionen fassen mehrere Einzelschritte zusammen und können über ein Kontektmenue ausgeführt werden.

Komplexe Massenänderungen lassen sich revisionssicher und ohne die übliche Behinderung durch massenhafte Objektsperren durchführen. Dazu werden zunächst die zu ändernden Datenobjekte per mehrstufiger Selektion in einer Objektliste vermerkt.

Die Änderung erfolgt durch vordefinierbare und durch den Anwender parametrierte Änderungsvarianten (Aktionen und Methoden).  Dabei können auch Regeln und Formeln angewendet werden.

Die Objektliste wird zeitgesteuert im Hintergrund abgearbeitet und alle Änderungen oder Fehler in einem detaillierten Protokoll festgehalten.

Der APICON Data Master sorgt stets für korrekte Stammdaten und steigert und sichert die Datenqualität in Ihrem SAP System. Er reduziert die Kosten Ihres Stammdatenmanagements durch schnellere Bearbeitung, minimierte Fehler und kürzere Durchlaufzeiten.

Sie haben Interesse?

Kontaktieren Sie uns gerne über unser Kontaktformular oder direkt telefonisch oder per E-Mail.

Noch Fragen?

Ihr Ansprechpartner

Herr Roger Dittert

Telefon: +49 9721 47790-23

E-Mail senden