Datenmigration bei S/4HANA

  • S/4HANA Migration nur mit Datenbereinigung

    Jedes System ist nur so gut, wie die Daten, mit denen es arbeitet: Daher sollte insbesondere vor einer S/4HANA Einführung ein Data Cleansing stehen - also die Analyse und Bereinigung der Daten. Ebenso wichtig ist, während der Migration die bestmögliche Datenqualität zu generieren und gleichzeitig eine Softwarestrategie zu definieren, um die notwendige Qualität langfristig sicherzustellen.

    Planung und Durchführung

    Wählen Sie bei der Einführung Ihres SAP S/4HANA Systems einen sicheren Weg und vertrauen Sie auf die langjährige Erfahrung der APICON-Experten. Die Planung und Durchführung von Projekten im Bereich der technischen Datenübernahme gehört zu den Schwerpunkten unserer Arbeit. Unabhängig davon, ob Daten aus anderen SAP-Systemen oder aus Non-SAP ERP-Systemen und externen Anwendungen auf S/4HANA migriert werden sollen.

    Eigene Softwaretools

    Das Erfolgsgeheimnis einer zügigen und effizienten Überleitung:
    Neben den SAP-eigenen Migrationswerkzeugen setzen wir APICON-eigene Software und Tools wie den APICON Data Master ein. Dieser wurden von unseren Experten entwickelt, um auch komplexe Datenobjekte, beispielsweise in der Fertigungsplanung und -steuerung, problemlos beregeln und nach SAP überleiten zu können. Diese Werkzeuge haben sich bereits vielfach im praktischen Einsatz und dann nachhaltig für das gesamtheitliche Datenmanagement bewährt. Das bedeutet zusätzliche Sicherheit für Ihr Migrationsprojekt.

    Vorteile der Architektur

    APICON Data Master und die langjährige Projekterfahrung der APICON-Berater führen schneller zum Erfolg in Vorbereitung und Durchführung:

    • Effiziente Herstellung einer technischen Arbeitsumgebung
    • Keine externe Daten-Konvertierung erforderlich
      ⇒ CSV, XLS, IDOC - entfällt
    • Flexibel zu parametrieren und zu erweitern (User-Exits)
    • Mapping-Methode für die Feldzuordnung
    • Reihenfolge-Handling abhängiger Daten
    • Schrittweises Vorgehen
      ⇒ Tabelle für ID Mapping (z.B. Materialnummer alt ↔ neu)
      ⇒ z.B. Anlage einzelner Sichten, Grunddaten
      ⇒ spätere Erweiterung von Sichten, Detaildaten
  • Haben Sie Fragen zu der Datenmigration?

    Rufen Sie uns direkt unter 
    +49 (0)9721 541 68 -23 an und vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin oder senden Sie uns eine E-Mail.